Werkstatt für Alterskultur - Workshops, Blog, Bücher...
home
möglichkeiten
vielfalt
zusammen wohnen
über uns
kontakt
   
   
 
 

Werkstatt für Alterskultur

Projekt im Prozess

Im Februar 2015, bei einem Spaziergang am Strand von San José in Andalusien, gab es diesen Moment der Einsicht, dass ich seit Jahren so etwas wie eine Werkstatt für Alterskultur betreibe. Nur war mir bis zu diesem Augenblick der Begriff nicht eingefallen. Meine Werkstatt ist kein wirklicher Raum, sondern eine geistige Haltung, die offen ist für alle Aspekte des Altersprozesses. Alles, was ich seit 2006 im Thema Alter beobachte, sowohl im eigenen Altersprozess als auch allgemein, was ich denke, fühle, lese, schreibe und gemeinsam mit anderen in Gesprächen und Workshops erkunde, hat einerseits die Basis für die Werkstatt geschaffen und ist andererseits ein Produkt dieser Werkstatt. Auch wenn sie bis zu diesem Tag im Februar 2015 noch keinen Namen hatte.

Seit 2006 ist die Webseite www.altwildundweise.com online.

Und auch das Blog alterskultur.blogspot.com

Seit Juli 2015 ist die Seite www.werkstatt-fuer-alterskultur.com online.

Ebenfalls im Juli 2015 ist das Buch #Ran-ans-Alter! veröffentlicht worden.

 
 
 
Lisa Frohn
   
   

Seit 2006 arbeiten Murielle Aufranc und ich zusammen. Murielle ist Webdesignerin, und gemeinsam entwickeln wir das Konzept für die jeweilige Webseite, wobei ich für den Inhalt zuständig bin und sie für die gestalterische und technische Umsetzung. Mehr über Murielle Aufranc: www.espacioazul.net

Murielle Aufranc
 
 
   
impressum